Vita

Wer bin ich?

Ich bin 1957 geboren,

jochen-bethge

Rechtsanwalt, Mediator, Coach, Berater, ehemaliger Personalleiter und kenne die Unternehmenswelt mehr als 25 Jahre sowohl aus der Rolle einer Führungskraft als auch aus der noch wichtigeren Rolle eines geführten Mitarbeiters.

Ich kenne die Welt in Unternehmen daher sowohl als Führungskraft als auch als geführter Mitarbeiter. Zusätzlich habe ich diverse Ausbildungen, zum Coach, zum Mediator und unterschiedlichen Persönlichkeitsthemen gemacht.

Als Folge einer schweren Krankheit habe ich mich in den letzten Jahren ziemlich viel mit deren Gründen und meinem bisherigen Berufsleben beschäftigt. Gemeinsam mit einem Coach habe ich erforscht, was mich wirklich im Leben antreibt und dann mein Leben grundlegend verändert

Begeleitung von Menschen in Veränderungsprozessen

Ich verstehe daher sehr gut die Gefühlslage von Menschen, dies sich verändern wollen oder auch verändern müssen. Ich kenne mich aus mit Krisen, mit Entscheidungsschwierigkeiten, mit Selbstzweifeln und vielen anderen Blockaden, mit denen wir uns das Leben schwer machen.

Ich kann solche Veränderungsprozesse natürlich auch methodisch unterstützen. Meine eigene, teils leidvolle Erfahrung der Vergangenheit ermöglicht mir aber auch ganz besonders eine emotional-verständnisvolle Sicht.

Meine Mission ist es, möglichst viele Menschen vor Lebenskrisen zu bewahren, bzw. ihnen dabei zu helfen, wie sie Ihre Berufung finden.

Heute ist die Begleitung von Menschen auf einem solchen Veränderungsweg meine Berufung geworden.

Begeleitung von UNternehmen

Ich weiß was es bedeutet, wenn im Unternehmenskontext der Mensch nicht im Mittelpunkt steht. Meine Leidenschaft gilt daher dem Menschen mit seiner psychischen, physischen und emotionalen Seite.

 

 

Mir geht es aber auch um die Eingebundenheit des Menschen in die rechtliche und wirtschaftliche Realität im Unternehmen. Und natürlich, welches wirtschaftliche Potenzial in Unternehmen steckt, wenn beide Komponenten miteinander optimal verbunden sind.

Aus meiner Sicht ist das fast ein Alleinstellungsmerkmal, sich sowohl in der Welt der Psyche des Menschen als auch in der Welt der Wirtschaft auszukennen. Es gibt viele Berater, die entweder nur die eine oder nur die andere Seite kennen – nur wenige können beides.

Ich brenne geradezu dafür, meine eigenen Erfahrungen zu diesen Themen in die Welt zu bringen. Ich verspreche Ihnen: Sie werden immer meine Leidenschaft spüren und merken, dass Sie von mir mehr bekommen, als Sie von mir sowieso erwarten können.

 

Warum sollten Sie zu mir kommen?

Was verbindet uns?

Möglicherweise spüren Sie als Unternehmer schon lange, dass in Ihrem Unternehmen etwas nicht rund läuft. Irgendwie haben Sie sich daran gewöhnt, Ihr Unternehmen kommt schließlich trotzdem an – und zwar noch vor den anderen, weil es womöglich in deren Unternehmen noch schlechter läuft.

Nach aktuellen Forschungen sind von allen abhängig beschäftigten Mitarbeitern nur 16 % hochmotiviert, 68 % durchschnittlich und 16 % gar nicht motiviert. Und nun fragen Sie sich, wie Sie das ändern können. Sie wissen, dass in hochmotivierten Mitarbeitern ein Riesenertragspotenzial steckt. Und Sie wissen, dass Sie es schaffen müssen, die Quote motivierter Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen nach oben zu verändern.

 

Wann sollte das sein?

Wer, wenn nicht Sie! wann, wenn nicht jetzt!

Warten Sie nicht ab. Es wird bei allen Themen nur schlimmer wenn Sie nicht handeln. Zudem gilt Folgendes:

„Wir haben in den letzten 100 Jahren Menschen vor Maschinen ausgebildet – die Maschinen waren die Produktivitätstreiber- das ist vorbei! Das Zeitalter der Bewusstseinsgesellschaft hat begonnen.“ (Dr. Dr. Carl v. Fournier)

Es ist keine Frage mehr, ob Sie sich mit diesen Themen beschäftigen, sondern nur, wie schnell Sie das tun – am besten noch vor Ihren Wettbewerbern.

Wenn Sie als Unternehmer, Vorstand, Geschäftsführer, Führungskraft oder Mitarbeiter  im beruflichen Kontext „Leid“ verspüren, dann sollten Sie sich auch sofort an mich wenden. Man kann den Menschen Leid zwar nicht ersparen, aber blindes Leid ist unnötig.

 

Was gibt es noch über mich zu sagen?

Ich bin Clubmitglied der Havanna Lounge in Bremen. Dort können wir uns zu Gesprächen jederzeit verabreden.

Natürlich interessiert mich auch alles, was man dort tun kann. Z.B. bei Wein, Whisky, Zigarren oder gutem Essen über das Geschäftliche reden. Oder über Fotografie ( die Fotos dieser Website sind von mir ), über Radfahren, Reisen, Musik oder Klavierspiel … Auch können wir an solch einem Ort wunderbar über all die anderen schöne Dinge der Welt philosophieren. Und natürlich über Sie, Ihr Unternehmen, Ihre Mitarbeiter oder Kollegen. In einer entspannten Atmosphäre lässt es sich eben auch am entspanntesten über alles reden.

ÜBERBLICK ÜBER DIE THEMEN

In diesem Interview, welches die Basis für Vorträge zu diesem Thema bildet, können Sie sich einen guten Überblick verschaffen.

 

Das Interview mit mir

 

Lernen wir uns also Kennen

Rufen Sie mich einfach an unter 0160 – 80 264 83
oder
schreiben mir eine Mail an: Jochen.Bethge@t-online.de