#205 Wie ein Mann sich weiterentwickelt

Positive, menschliche, herzliche, kraftvolle, visionäre und manchmal auch nachdenkliche Impulse eines lebensfreudigen Mannes, der das Leben und seine schönen Seiten genießt. Deshalb kann ich auch für Dich ein guter Wegbegleiter sein.

 

Hier ist der Link zum Podcast:

http://jochenbethge.libsyn.com/205-wie-ein-mann-sich-weiterentwickelt

 

Heute geht es mal wieder um Männer. Ja, um Männer. Frauen haben einen jahrzehntelangen Weg der Befreiung schon hinter sich, Männern steht er noch bevor. Und solange stehen sie in gesellschaftlichen Fesseln, von denen sie sich nicht so schnell befreien können. Biologische, aber auch die Prägung ihres Umfeldes hindern sie daran, sich hinsichtlich ihrer persönlichen Themen und Bedürfnisse zu öffnen. Hier gibt es dafür eine Lösung.

 

Hallo liebe Zuhörerinnen und Zuhörer. Herzlich Willkommen zu meiner Podcastreihe. Mein Name ist Jochen Bethge, ich bin Coach und Berater in Bremen.

Zielgruppe meines Podcastes sind alle Menschen, die spüren, dass sie etwas in ihrem Leben verändern wollen und sich dabei unterstützen lassen wollen. Ganz besonders richte ich mich aber an Männer, ja an Männer. Ich bin selber ein Mann mit 61 Jahren und viel Lebenserfahrung. Auch Männer können sich verändern, auch für Männer ist es eine Stärke, sich dabei unterstützen zu lassen. Wenn Du morgens in den Spiegel siehst, dann stelle Dir mal die Frage, ob Du glücklich bist. Würdest Du das,  was Du tust, auch tun, wenn heute der letzte Tag in Deinem Leben wäre?

Wenn Du dies eine zeitlang verneinst, dann wird es Zeit, etwas zu ändern.

Ich habe dazu bereits das Buch „Ich wollte nie so werden wie mein Vater“ geschrieben“ Ein zweites Buch schreibe ich dazu gerade. Wenn Du mehr dazu wissen willst, dann spreche mich an. Nach und nach werde ich die Inhalte auch schon vorher veröffentlichen.

Wenn Dir der Podcast gefallen hat oder Du weitere Fragen hast, dann rufe mich gerne an 0160-8026483 oder schreibe mir eine Mail an: Jochen.Bethge@t-online.de

Möchtest Du ein Teil dieser Podcastreihe werden?

Was ist Dein Thema? Gern führe ich mit Dir ein Interview! Ich freue mich auf Deine Mail. Mail: Jochen.Bethge@t-online.de. 

Du findest mich auch bei Xing unter https://www.xing.com/profile/Jochen_Bethge?sc_o=mxb_p

#204 Technologischer Wandel. Das Gespräch mit Tom Suberg

Positive, menschliche, herzliche, kraftvolle, visionäre und manchmal auch nachdenkliche Impulse eines lebensfreudigen Mannes, der das Leben und seine schönen Seiten genießt. Deshalb kann ich auch für Dich ein guter Wegbegleiter sein.

 

Hier ist der Link zum Podcast:

http://jochenbethge.libsyn.com/204-technologischer-wandel-das-gesprch-mit-tom-suberg

 

 

Heute geht es um die technologische Wende und die Bedeutung für die Menschen. Ich (61) unterhalte mich darüber mit Tom Suberg (28), einem Angehörigen der Millenium Gesellschaft. Es zeigt deutlich, wie sich die Generationen auf Augenhöhe begegnen können, wenn sie sich für einander interessieren.

In der Welt vollzieht sich gerade ein unglaublicher technologischer Wandel, der uns alle angeht. Diese Technologie ist weder gut noch schlecht, es kommt darauf an, was wir Menschen daraus machen. Alles was dort passiert ist fundamentaler als alles bisher Dagewesene. Digitalisierung, künstliche Intelligenz, Roboter, autonomes Fahren Gentechnologie und Biowissenschaften sind die Stichworte. Tom und ich beschreiben den Status Quo und was auf uns zukommt. In einer späteren Folge werden wir dann Maßnahmen vorschlagen, wie die Weltgemeinschaft damit umgehen sollte.

Hier ist das Xing-Profil von Tom Suberg

https://www.xing.com/profile/Tom_Suberg2/cv

Hallo liebe Zuhörerinnen und Zuhörer. Herzlich Willkommen zu meiner Podcastreihe. Mein Name ist Jochen Bethge, ich bin Coach und Berater in Bremen.

Zielgruppe meines Podcastes sind alle Menschen, die spüren, dass sie etwas in ihrem Leben verändern wollen und sich dabei unterstützen lassen wollen. Ganz besonders richte ich mich aber an Männer, ja an Männer. Ich bin selber ein Mann mit 61 Jahren und viel Lebenserfahrung. Auch Männer können sich verändern, auch für Männer ist es eine Stärke, sich dabei unterstützen zu lassen. Wenn Du morgens in den Spiegel siehst, dann stelle Dir mal die Frage, ob Du glücklich bist. Würdest Du das,  was Du tust, auch tun, wenn heute der letzte Tag in Deinem Leben wäre?

Wenn Du dies eine zeitlang verneinst, dann wird es Zeit, etwas zu ändern.

Ich habe dazu bereits das Buch „Ich wollte nie so werden wie mein Vater“ geschrieben“ Ein zweites Buch schreibe ich dazu gerade. Wenn Du mehr dazu wissen willst, dann spreche mich an. Nach und nach werde ich die Inhalte auch schon vorher veröffentlichen.

Wenn Dir der Podcast gefallen hat oder Du weitere Fragen hast, dann rufe mich gerne an 0160-8026483 oder schreibe mir eine Mail an: Jochen.Bethge@t-online.de

Möchtest Du ein Teil dieser Podcastreihe werden?

Was ist Dein Thema? Gern führe ich mit Dir ein Interview! Ich freue mich auf Deine Mail. Mail: Jochen.Bethge@t-online.de. 

Du findest mich auch bei Xing unter https://www.xing.com/profile/Jochen_Bethge?sc_o=mxb_p

#203 Wie Deine Vorfahren Deinen beruflichen Erfolg sabotieren

 

 

Positive, menschliche, herzliche, kraftvolle, visionäre und manchmal auch nachdenkliche Impulse eines lebensfreudigen Mannes, der das Leben und seine schönen Seiten genießt. Deshalb kann ich auch für Dich ein guter Wegbegleiter sein.

 

Hier ist der Link zum Podcast:

http://jochenbethge.libsyn.com/203-wie-deine-vorfahren-deinen-beruflichen-erfolg-sabotieren

 

Heute geht es um die Beziehung zu Deinen Eltern. Dass die richtige Kinderstube beruflichen Erfolg fördert, leuchtet jedem ein. Auch der Erziehungsstil und andere Lebensumstände haben Einfluss. Aber Deine Herkunftsfamilie prägt noch viel mehr Deinen beruflichen Erfolg und Misseerfolg als Du denkst.

Wenn Du immer wieder auf Barrieren stößt, die sich Dir in den Weg stellen, dann liegt dies vielleicht an unbewussten Gaubenssätzen aus Deiner Kindheit. Darum geht es heute in dieser Folge.

 

Hallo liebe Zuhörerinnen und Zuhörer. Herzlich Willkommen zu meiner Podcastreihe. Mein Name ist Jochen Bethge, ich bin Coach und Berater in Bremen.

Zielgruppe meines Podcastes sind alle Menschen, die spüren, dass sie etwas in ihrem Leben verändern wollen und sich dabei unterstützen lassen wollen. Ganz besonders richte ich mich aber an Männer, ja an Männer. Ich bin selber ein Mann mit 61 Jahren und viel Lebenserfahrung. Auch Männer können sich verändern, auch für Männer ist es eine Stärke, sich dabei unterstützen zu lassen. Wenn Du morgens in den Spiegel siehst, dann stelle Dir mal die Frage, ob Du glücklich bist. Würdest Du das,  was Du tust, auch tun, wenn heute der letzte Tag in Deinem Leben wäre?

Wenn Du dies eine zeitlang verneinst, dann wird es Zeit, etwas zu ändern.

Ich habe dazu bereits das Buch „Ich wollte nie so werden wie mein Vater“ geschrieben“ Ein zweites Buch schreibe ich dazu gerade. Wenn Du mehr dazu wissen willst, dann spreche mich an. Nach und nach werde ich die Inhalte auch schon vorher veröffentlichen.

Wenn Dir der Podcast gefallen hat oder Du weitere Fragen hast, dann rufe mich gerne an 0160-8026483 oder schreibe mir eine Mail an: Jochen.Bethge@t-online.de

Möchtest Du ein Teil dieser Podcastreihe werden?

Was ist Dein Thema? Gern führe ich mit Dir ein Interview! Ich freue mich auf Deine Mail. Mail: Jochen.Bethge@t-online.de. 

Du findest mich auch bei Xing unter https://www.xing.com/profile/Jochen_Bethge?sc_o=mxb_p

#202 Leben ist das, was passiert, während Du gerade andere Pläne hast

Positive, menschliche, herzliche, kraftvolle, visionäre und manchmal auch nachdenkliche Impulse eines lebensfreudigen Mannes, der das Leben und seine schönen Seiten genießt. Deshalb kann ich auch für Dich ein guter Wegbegleiter sein.

 

Hier ist der Link zum Podcast:

http://jochenbethge.libsyn.com/202-leben-ist-das-was-passiert-whrend-du-gerade-andere-plne-hast

 

Heute geht es um die SMART-Formel und Teilziele. Gute Tools, wenn Du im Leben Ziele hast und etwas erreichen möchtest. Möglicherweise hast du davon schon gehört. Dabei musst Du aber etwas ganz Wichtiges beachten, damit Du nicht den falschen Zielen hinterläufst, oder fährst. Leben ist nämlich das, was passiert, während Du gerade andere Pläne hast. Höre Dir an, was mir auf einer Radtour passiert ist und wie ich mit dieser Formel umgegangen bin.

Hallo liebe Zuhörerinnen und Zuhörer. Herzlich Willkommen zu meiner Podcastreihe. Mein Name ist Jochen Bethge, ich bin Coach und Berater in Bremen.

Zielgruppe meines Podcastes sind alle Menschen, die spüren, dass sie etwas in ihrem Leben verändern wollen und sich dabei unterstützen lassen wollen. Ganz besonders richte ich mich aber an Männer, ja an Männer. Ich bin selber ein Mann mit 61 Jahren und viel Lebenserfahrung. Auch Männer können sich verändern, auch für Männer ist es eine Stärke, sich dabei unterstützen zu lassen. Wenn Du morgens in den Spiegel siehst, dann stelle Dir mal die Frage, ob Du glücklich bist. Würdest Du das,  was Du tust, auch tun, wenn heute der letzte Tag in Deinem Leben wäre?

Wenn Du dies eine zeitlang verneinst, dann wird es Zeit, etwas zu ändern.

Ich habe dazu bereits das Buch „Ich wollte nie so werden wie mein Vater“ geschrieben“ Ein zweites Buch schreibe ich dazu gerade. Wenn Du mehr dazu wissen willst, dann spreche mich an. Nach und nach werde ich die Inhalte auch schon vorher veröffentlichen.

Wenn Dir der Podcast gefallen hat oder Du weitere Fragen hast, dann rufe mich gerne an 0160-8026483 oder schreibe mir eine Mail an: Jochen.Bethge@t-online.de

Möchtest Du ein Teil dieser Podcastreihe werden?

Was ist Dein Thema? Gern führe ich mit Dir ein Interview! Ich freue mich auf Deine Mail. Mail: Jochen.Bethge@t-online.de. 

Du findest mich auch bei Xing unter https://www.xing.com/profile/Jochen_Bethge?sc_o=mxb_p

#201 Besser den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach

Positive, menschliche, herzliche, kraftvolle, visionäre und manchmal auch nachdenkliche Impulse eines lebensfreudigen Mannes, der das Leben und seine schönen Seiten genießt. Deshalb kann ich auch für Dich ein guter Wegbegleiter sein.

 

Hier ist der Link zum Podcast:

http://jochenbethge.libsyn.com/201-besser-den-spatz-in-der-hand-als-die-taube-auf-dem-dach

 

Heute geht es um Veränderung, und warum sie uns so schwer fällt. Das steckt in uns aus vielen Jahren der Evolution, da ist Veränderung auch die Ausnahme. Wirkliche Veränderung im Leben gelingt nur, wenn das Leid über die gegenwärtige Situation groß genung ist und die Lust auf das neue Ziel hoch genug. Darum geht es in dieser heutigen Folge.

Hallo liebe Zuhörerinnen und Zuhörer. Herzlich Willkommen zu meiner Podcastreihe. Mein Name ist Jochen Bethge, ich bin Coach und Berater in Bremen.

Zielgruppe meines Podcastes sind alle Menschen, die spüren, dass sie etwas in ihrem Leben verändern wollen und sich dabei unterstützen lassen wollen. Ganz besonders richte ich mich aber an Männer, ja an Männer. Ich bin selber ein Mann mit 61 Jahren und viel Lebenserfahrung. Auch Männer können sich verändern, auch für Männer ist es eine Stärke, sich dabei unterstützen zu lassen. Wenn Du morgens in den Spiegel siehst, dann stelle Dir mal die Frage, ob Du glücklich bist. Würdest Du das,  was Du tust, auch tun, wenn heute der letzte Tag in Deinem Leben wäre?

Wenn Du dies eine zeitlang verneinst, dann wird es Zeit, etwas zu ändern.

Ich habe dazu bereits das Buch „Ich wollte nie so werden wie mein Vater“ geschrieben“ Ein zweites Buch schreibe ich dazu gerade. Wenn Du mehr dazu wissen willst, dann spreche mich an. Nach und nach werde ich die Inhalte auch schon vorher veröffentlichen.

Wenn Dir der Podcast gefallen hat oder Du weitere Fragen hast, dann rufe mich gerne an 0160-8026483 oder schreibe mir eine Mail an: Jochen.Bethge@t-online.de

Möchtest Du ein Teil dieser Podcastreihe werden?

Was ist Dein Thema? Gern führe ich mit Dir ein Interview! Ich freue mich auf Deine Mail. Mail: Jochen.Bethge@t-online.de. 

Du findest mich auch bei Xing unter https://www.xing.com/profile/Jochen_Bethge?sc_o=mxb_p

#200 Burnout: Du kannst nicht, nicht entscheiden. Das Gespräch mit Frank Faller

Positive, menschliche, herzliche, kraftvolle, visionäre und manchmal auch nachdenkliche Impulse eines lebensfreudigen Mannes, der das Leben und seine schönen Seiten genießt. Deshalb kann ich auch für Dich ein guter Wegbegleiter sein.

 

Hier ist der Link zum Podcast:

http://jochenbethge.libsyn.com/200-burnout-du-kannst-nicht-nicht-entscheiden-das-gesprch-mit-frank-faller

Wow! Heute kommt die Folge 200 dieser Reihe. Schön, dass Ihr schon solange dabei seid. Sie kommt heute schon am Vatertag. Für mich ist es eine ganz besondere Folge. Zwei Männer unterhalten sich in einem Wohnmobil im Regen in Freiburg über das Thema Burn-out. Frank Faller und ich habe beide schon einmal im Leben damit ein Thema gehabt. Wir unterhalten uns darüber, wie wir jeweils in eine solche Krise im Leben gekommen sind. Aber natürlich auch, wie wir da wieder rausgekommen sind. Und was viel wichtiger ist, wie wir ihn vermeiden können.

Wir kommen zum Ergebnis, dass man im Leben nicht nicht entscheiden kann. Alle wirklich wichtigen Entscheidungen im Leben, die wir nicht treffen, wirft uns das Leben vor die Füße. Wenn wir es nicht alleine tun, zwingt uns das Leben gegebenfalls mit einem Crash, uns damit beschäftigen zu müssen. Höre Dir daher diese wichtige Folge mit ihren guten Impulsen an.

 

Hallo liebe Zuhörerinnen und Zuhörer. Herzlich Willkommen zu meiner Podcastreihe. Mein Name ist Jochen Bethge, ich bin Coach und Berater in Bremen.

Zielgruppe meines Podcastes sind alle Menschen, die spüren, dass sie etwas in ihrem Leben verändern wollen und sich dabei unterstützen lassen wollen. Ganz besonders richte ich mich aber an Männer, ja an Männer. Ich bin selber ein Mann mit 61 Jahren und viel Lebenserfahrung. Auch Männer können sich verändern, auch für Männer ist es eine Stärke, sich dabei unterstützen zu lassen. Wenn Du morgens in den Spiegel siehst, dann stelle Dir mal die Frage, ob Du glücklich bist. Würdest Du das,  was Du tust, auch tun, wenn heute der letzte Tag in Deinem Leben wäre?

Wenn Du dies eine zeitlang verneinst, dann wird es Zeit, etwas zu ändern.

Ich habe dazu bereits das Buch „Ich wollte nie so werden wie mein Vater“ geschrieben“ Ein zweites Buch schreibe ich dazu gerade. Wenn Du mehr dazu wissen willst, dann spreche mich an. Nach und nach werde ich die Inhalte auch schon vorher veröffentlichen.

Wenn Dir der Podcast gefallen hat oder Du weitere Fragen hast, dann rufe mich gerne an 0160-8026483 oder schreibe mir eine Mail an: Jochen.Bethge@t-online.de

Möchtest Du ein Teil dieser Podcastreihe werden?

Was ist Dein Thema? Gern führe ich mit Dir ein Interview! Ich freue mich auf Deine Mail. Mail: Jochen.Bethge@t-online.de. 

Du findest mich auch bei Xing unter https://www.xing.com/profile/Jochen_Bethge?sc_o=mxb_p

Frank Faller findest Du so im Netz:

Webseiten:

https://www.frankfaller.com/

 

http://www.3promanagement.de/

 

Bei Facebook:

https://www.facebook.com/frank.faller.75470

Bei Xing:

https://www.xing.com/profile/Frank_Faller/cv

#199 Ich habe recht, nein ich habe recht!

 

Positive, menschliche, herzliche, kraftvolle, visionäre und manchmal auch nachdenkliche Impulse eines lebensfreudigen Mannes, der das Leben und seine schönen Seiten genießt. Deshalb kann ich auch für Dich ein guter Wegbegleiter sein.

 

Hier ist der Link zum Podcast:

http://jochenbethge.libsyn.com/199-ich-habe-recht-nein-ich-habe-recht

Heute erzähle ich Dir, wie Du auch anders diskutieren kannst, als Du es bisher gewohnt bist. Kennst Du das auch, dass jeder in der Diskussion seine Position durchsetzen will und keinesfalls den anderen verstehen will. Man wartet nur darauf, dass der andere fertig ist um dann loszulegen. Dabei geht es auch anders, wenn jeder den anderen wirklich verstehen will und sich tatsächlich in dessen Position versetzen kann. Höre Dir diesen spannenden Podcast dazu an.

Hallo liebe Zuhörerinnen und Zuhörer. Herzlich Willkommen zu meiner Podcastreihe. Mein Name ist Jochen Bethge, ich bin Coach und Berater in Bremen.

Zielgruppe meines Podcastes sind alle Menschen, die spüren, dass sie etwas in ihrem Leben verändern wollen und sich dabei unterstützen lassen wollen. Ganz besonders richte ich mich aber an Männer, ja an Männer. Ich bin selber ein Mann mit 61 Jahren und viel Lebenserfahrung. Auch Männer können sich verändern, auch für Männer ist es eine Stärke, sich dabei unterstützen zu lassen. Wenn Du morgens in den Spiegel siehst, dann stelle Dir mal die Frage, ob Du glücklich bist. Würdest Du das,  was Du tust, auch tun, wenn heute der letzte Tag in Deinem Leben wäre?

Wenn Du dies eine zeitlang verneinst, dann wird es Zeit, etwas zu ändern.

Ich habe dazu bereits das Buch „Ich wollte nie so werden wie mein Vater“ geschrieben“ Ein zweites Buch schreibe ich dazu gerade. Wenn Du mehr dazu wissen willst, dann spreche mich an. Nach und nach werde ich die Inhalte auch schon vorher veröffentlichen.

Wenn Dir der Podcast gefallen hat oder Du weitere Fragen hast, dann rufe mich gerne an 0160-8026483 oder schreibe mir eine Mail an: Jochen.Bethge@t-online.de

Möchtest Du ein Teil dieser Podcastreihe werden?

Was ist Dein Thema? Gern führe ich mit Dir ein Interview! Ich freue mich auf Deine Mail. Mail: Jochen.Bethge@t-online.de. 

Du findest mich auch bei Xing unter https://www.xing.com/profile/Jochen_Bethge?sc_o=mxb_p

#198 Achtsamkeit pro und contra

 

Positive, menschliche, herzliche, kraftvolle, visionäre und manchmal auch nachdenkliche Impulse eines lebensfreudigen Mannes, der das Leben und seine schönen Seiten genießt. Deshalb kann ich auch für Dich ein guter Wegbegleiter sein.

 

Hier ist der Link zum Podcast:

http://jochenbethge.libsyn.com/198-achtsamkeit-pro-und-contra

Heute bin ich wieder zurück von meiner Tour nach Freiburg. Es geht um das Thema Achtsamkeit. Da ich aus Unachtsamkeit mein USB Kabel für das Podcastgerät im Auto vergessen habe, musste ich mir heute erst mal ein Neues kaufen, bevor ich diese Folge aufnehmen konnte. Und da aller guten Dinge drei sind, wirst Du erfahren, was mir noch alles auf meiner Tour passiert ist. Also, immer schän achtsam sein.

Hallo liebe Zuhörerinnen und Zuhörer. Herzlich Willkommen zu meiner Podcastreihe. Mein Name ist Jochen Bethge, ich bin Coach und Berater in Bremen.

Zielgruppe meines Podcastes sind alle Menschen, die spüren, dass sie etwas in ihrem Leben verändern wollen und sich dabei unterstützen lassen wollen. Ganz besonders richte ich mich aber an Männer, ja an Männer. Ich bin selber ein Mann mit 61 Jahren und viel Lebenserfahrung. Auch Männer können sich verändern, auch für Männer ist es eine Stärke, sich dabei unterstützen zu lassen. Wenn Du morgens in den Spiegel siehst, dann stelle Dir mal die Frage, ob Du glücklich bist. Würdest Du das,  was Du tust, auch tun, wenn heute der letzte Tag in Deinem Leben wäre?

Wenn Du dies eine zeitlang verneinst, dann wird es Zeit, etwas zu ändern.

Ich habe dazu bereits das Buch „Ich wollte nie so werden wie mein Vater“ geschrieben“ Ein zweites Buch schreibe ich dazu gerade. Wenn Du mehr dazu wissen willst, dann spreche mich an. Nach und nach werde ich die Inhalte auch schon vorher veröffentlichen.

Wenn Dir der Podcast gefallen hat oder Du weitere Fragen hast, dann rufe mich gerne an 0160-8026483 oder schreibe mir eine Mail an: Jochen.Bethge@t-online.de

Möchtest Du ein Teil dieser Podcastreihe werden?

Was ist Dein Thema? Gern führe ich mit Dir ein Interview! Ich freue mich auf Deine Mail. Mail: Jochen.Bethge@t-online.de. 

Du findest mich auch bei Xing unter https://www.xing.com/profile/Jochen_Bethge?sc_o=mxb_p

#197 Lebst Du, um zu arbeiten oder arbeitest Du, um zu leben?

 

Positive, menschliche, herzliche, kraftvolle, visionäre und manchmal auch nachdenkliche Impulse eines lebensfreudigen Mannes, der das Leben und seine schönen Seiten genießt. Deshalb kann ich auch für Dich ein guter Wegbegleiter sein.

 

Hier ist der Link zum Podcast:

http://jochenbethge.libsyn.com/197-lebst-du-um-zu-arbeiten-oder-arbeitest-du-um-zu-leben

Heute bekommst Du die zweite Folge vom Campingplatz in Freiburg. Ich bin seit Montag zum ersten mal in meinem Leben mit einem Wohnmobil unterwegs. Freiheit und Abenteuer. Zuerst an der Mosel, dann in der Pfalz und jetzt in Freiburg. Inzwischen habe ich wunderbare Tage bei netten Menschen im Markgräflerland verbracht und bin heute bei strömendem Regen zurück nach Freiburg bekommen. Die Folge habe ich spontan an der Dreisam, einem kleinen Fluss, aufgenommen, weil mich diese Stadt dazu inspiriert hat. Hier arbeiten die Menschen, um zu leben und nicht umgekehrt. Höre Dir an, welche Gedanken mir dazu aus meinem eigenen Leben gekommen sind.

Hallo liebe Zuhörerinnen und Zuhörer. Herzlich Willkommen zu meiner Podcastreihe. Mein Name ist Jochen Bethge, ich bin Coach und Berater in Bremen.

Zielgruppe meines Podcastes sind alle Menschen, die spüren, dass sie etwas in ihrem Leben verändern wollen und sich dabei unterstützen lassen wollen. Ganz besonders richte ich mich aber an Männer, ja an Männer. Ich bin selber ein Mann mit 61 Jahren und viel Lebenserfahrung. Auch Männer können sich verändern, auch für Männer ist es eine Stärke, sich dabei unterstützen zu lassen. Wenn Du morgens in den Spiegel siehst, dann stelle Dir mal die Frage, ob Du glücklich bist. Würdest Du das,  was Du tust, auch tun, wenn heute der letzte Tag in Deinem Leben wäre?

Wenn Du dies eine zeitlang verneinst, dann wird es Zeit, etwas zu ändern.

Ich habe dazu bereits das Buch „Ich wollte nie so werden wie mein Vater“ geschrieben“ Ein zweites Buch schreibe ich dazu gerade. Wenn Du mehr dazu wissen willst, dann spreche mich an. Nach und nach werde ich die Inhalte auch schon vorher veröffentlichen.

Wenn Dir der Podcast gefallen hat oder Du weitere Fragen hast, dann rufe mich gerne an 0160-8026483 oder schreibe mir eine Mail an: Jochen.Bethge@t-online.de

Möchtest Du ein Teil dieser Podcastreihe werden?

Was ist Dein Thema? Gern führe ich mit Dir ein Interview! Ich freue mich auf Deine Mail. Mail: Jochen.Bethge@t-online.de. 

Du findest mich auch bei Xing unter https://www.xing.com/profile/Jochen_Bethge?sc_o=mxb_p

#196 shit happens

 

Positive, menschliche, herzliche, kraftvolle, visionäre und manchmal auch nachdenkliche Impulse eines lebensfreudigen Mannes, der das Leben und seine schönen Seiten genießt. Deshalb kann ich auch für Dich ein guter Wegbegleiter sein.

 

Hier ist der Link zum Podcast:

http://jochenbethge.libsyn.com/196-shit-happens

 

 

Heute bekommst Du eine Folge vom Campingplatz in Freiburg. Ich bin seit Montag zum ersten mal in meinem Leben mit einem Wohnmobil unterwegs. Freiheit und Abenteuer. Zuerst an der Mosel, dann in der Pfalz und jetzt in Freiburg. Und shit happens überall. Bereits am dritten Tag habe ich beim rückwärts fahren ein hinteres Scheinwerferglas beschädigt. Wie gehst Du damit um, wenn Dir solche Dinge passieren? In welchen Modus gerätst Du? Ärgerst Du Dich, oder nimmst Du an, was ist? Höre Dir heute meinen Gedanken dazu an.

Hallo liebe Zuhörerinnen und Zuhörer. Herzlich Willkommen zu meiner Podcastreihe. Mein Name ist Jochen Bethge, ich bin Coach und Berater in Bremen.

Zielgruppe meines Podcastes sind alle Menschen, die spüren, dass sie etwas in ihrem Leben verändern wollen und sich dabei unterstützen lassen wollen. Ganz besonders richte ich mich aber an Männer, ja an Männer. Ich bin selber ein Mann mit 61 Jahren und viel Lebenserfahrung. Auch Männer können sich verändern, auch für Männer ist es eine Stärke, sich dabei unterstützen zu lassen. Wenn Du morgens in den Spiegel siehst, dann stelle Dir mal die Frage, ob Du glücklich bist. Würdest Du das,  was Du tust, auch tun, wenn heute der letzte Tag in Deinem Leben wäre?

Wenn Du dies eine zeitlang verneinst, dann wird es Zeit, etwas zu ändern.

Ich habe dazu bereits das Buch „Ich wollte nie so werden wie mein Vater“ geschrieben“ Ein zweites Buch schreibe ich dazu gerade. Wenn Du mehr dazu wissen willst, dann spreche mich an. Nach und nach werde ich die Inhalte auch schon vorher veröffentlichen.

Wenn Dir der Podcast gefallen hat oder Du weitere Fragen hast, dann rufe mich gerne an 0160-8026483 oder schreibe mir eine Mail an: Jochen.Bethge@t-online.de

Möchtest Du ein Teil dieser Podcastreihe werden?

Was ist Dein Thema? Gern führe ich mit Dir ein Interview! Ich freue mich auf Deine Mail. Mail: Jochen.Bethge@t-online.de. 

Du findest mich auch bei Xing unter https://www.xing.com/profile/Jochen_Bethge?sc_o=mxb_p